Startschuss fällt: Anmeldung zum Herbstferienspaß ab jetzt!
Es werden noch jugendliche Betreuer gesucht.

28.08.2013 Eigener Bericht

Gerade noch laufen die Sommerferien auf Hochtouren, schon ist es höchste Zeit, einen kurzen Gedanken an den Herbst zu verschwenden: man stelle sich vor, es wäre wieder eine ganze Woche lang GAL-Ferienspaß und man selber wäre nicht dabei…

Schon zum sechsten Mal lädt die GAL zum inklusiven Ferienspaß – zum fröhlichen Miteinander von Kindern mit und ohne Handicap. Fünf Tage gemeinsames Erleben, Erforschen und Unternehmen. „Eine Bereicherung für alle Beteiligten“, wissen die Organisatoren. Denn nicht zuletzt haben sie viele neue Erfahrungen gemacht: so zum Beispiel die, dass jemand vielleicht nicht gerade schnell laufen, dafür aber besonders gut kuscheln kann oder dass man ein Stadtspiel gewinnen kann, weil der Partner Autist ist und somit einen besseren Orientierungssinn hat als alle anderen.

Nun ist es amtlich: auch in den Herbstferien dieses Jahres wird die GAL Steinfurt eine Ferienspaßaktion der besonderen Art anbieten: Kinder mit und ohne Handicap sind wieder eingeladen, miteinander eine abwechslungsreiche, spannende Woche zu erleben. Kooperationspartner der GAL ist dabei auch in diesem Jahr das Team des AWO-Talentschuppens, in deren Räumen im Bahnhofsgebäude in Burgsteinfurt der Herbstferienspaß erneut steigt. Erste Ideen haben die GALier bereits zusammengestellt: vom gemeinsamen Kinobesuch, über Aktionen mit Rasierschaum und Wasser, einer Party mit angesagter Musik und verrückten Sportarten bis zum Erstellen von Gipsmasken oder Tagesausflügen. „Wir können uns vieles vorstellen, sind zu allem bereit – entscheidend ist aber, welche Wünsche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber haben“, so die GAL. So wird nach den hervorragenden Erfahrungen in den letzten Jahren in beiden Ferienwochen (21. – 25. Oktober und 28. Oktober – 01. November) von montags bis freitags jeweils von 10 bis 16 Uhr ein buntes, abwechslungsreiches Programm geboten. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro für die gesamten fünf Tage inklusiv Vollverpflegung. Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren. Die Anzahl der Teilnehmer(-innen) ist pro Woche auf 35 Kinder begrenzt. „Jeder Mensch kann bestimmte Dinge nicht perfekt, jeder hat Defizite. Das aber sollte nicht entscheidend sein. Wir wollen gemeinsames Erleben von Kindern ermöglichen und darauf achten, dass jede und jeder seine Talente einbringt, um gemeinsam etwas zu erreichen“, erläutert Koordinator Christian Franke die Motivation von GAL und AWO für diese Aktion.

Ab sofort gibt’s die Chance, sich für dieses Ferienspaßangebot anzumelden: bei Christian Franke – Tel.: 02552-995757, per Mail an franke-gal@t-online.de oder an info@steinfurter-gal.de sowie im Internet auf der Seite der GAL (www.steinfurter-gal.de) unter Nutzung des Links ‚Kontakt‘.

Die GAL sucht auch noch interessierte Jugendliche, die diese Aktion begleiten möchten. Für eine Mitarbeit erhalten sie eine Aufwandsentschädigung von 50,- €. Das erste Treffen der Betreuer findet am kommenden Montag (02. September) um 19.00 Uhr im Talentschuppen der AWO statt. Die GAL freut sich auf den Herbst – und auf erlebnisreiche Ferientage.