Päckchen für Bedürftige – Geschenkeaktion des Steinfurter FrauenNetzwerk

09.12.2013 Eigener Bericht


Dieser Anblick lässt kleine Herzen höher schlagen und könnte auch denjenigen etwas Vorfreude auf den Heiligen Abend vermitteln, die kaum mit einem Geschenk unter dem Weihnachtsbaum rechnen dürften: 234 kleine und größere Päckchen konnten die engagierten und motivierten Geschäftsfrauen des FrauenNetzwerk Steinfurt bis zum Montagabend schon entgegennehmen. Wie im letzten Jahr sammeln sie die Präsente, um sie über die Steinfurter Tafel wirklich Bedürftigen in unserer Stadt zukommen zu lassen. „Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, auch denen eine Freude zu Weihnachten zu machen, für die dieses Fest ansonsten wohl eher trist ausfallen würde“, erklärt Petra Loddo die Idee zu der Aktion. Vertreterinnen und Vertreter der GAL Steinfurt statteten dem FrauenNetzwerk am Montagabend einen Besuch ab. Sie hatten selber und mit Kindern Geschenke zusammengestellt, um ihren Beitrag zu der Aktion zu leisten. Noch fehlen einige ‚guten Gaben‘, um das im letzten Jahr erreichte Ergebnis zu erzielen. „Vielleicht finden sich ja noch ein paar Schulklassen oder andere Interessierte, die dabei mithelfen, allen Menschen in Steinfurt eine fröhliche Weihnacht zu bescheren“, hofft Doreen Sandfort auf weitere Unterstützer. Noch bis Samstag können Geschenke in allen Geschäften des FrauenNetzwerk abgegeben werden, am Samstag ist die Hauptannahmestelle ‚Sandfort Immobilien‘, Lechtestraße 21, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.