Corona sorgt für Umzug
Fraktion tagt im alten Rathaus in Burgsteinfurt

Vor Corona tagten sie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bürgermeisterin. Mit zwölf Personen auf acht Quadratmetern. Das war lange kein Problem, die Einhaltung von Mindestabständen war ja auch nicht vorgesehen. Es folgten zahlreiche Videokonferenzen, um politische Entscheidungen vorzubereiten und miteinander abzustimmen. Jetzt ist die GAL-Fraktion umgezogen: seit dieser Woche treffen sich die GALierinnen und GALier in der Guten Stube des Alten Rathauses in Steinfurt-Burgsteinfurt. „Immer wieder montags (ab 19.15 Uhr) während der Sitzungswochen“, wie die Fraktion mitteilt.

Besuche in und eine Diskussion mit der Fraktion sind somit ab sofort wieder möglich. Die Termine findet jede*r unkompliziert auf der Homepage der GAL www.steinfurter-gal.de. Per Mail an info@steinfurter-gal.de, per whatsapp oder telefonisch unter 0177-6000896 (Fraktionssprecher Christian Franke) bietet die GAL-Fraktion weitere Möglichkeiten an, leicht Kontakt aufzunehmen. „Es kehrt ein wenig Alltag ein in den politischen Alltag“, ist die GAL erleichtert darüber, „wieder mit einem „echten“ Gegenüber nach den besten Lösungen für unsere Stadt zu suchen“.

GAL – Fraktion findet vorübergehend eine neue Heimat im alten Rathaus in Burgsteinfurt.